NLF - GmbH
Naturstoffzentrale Land und Forst GmbH


Wie bekommt man eine Vermittlungsgarantie?

1. Eine Vermittlungsgarantie

bekommen nur landwirtschaftliche Betriebe mit einer Unternehmernummer bei der Landwirtschaftskammer bzw. gewerbliche Betriebe oder Anlagen mit landwirtschaftlichem Hintergrund.

Beispiel:

Vater: Landw. Betrieb -> Sauenhaltung

Sohn: Gewerbl. Betrieb -> Schweinemast

oder

Biogasanlagen die einem landwirtschaftlichen Betrieb zugehören bzw. Gesellschaftsanlagen bei denen alle beteiligte Landwirtschaft betreiben (Vorlage des Gesellschaftervertrages).


2. Kalkulation mit dem Beurteilungsblatt

das Beurteilungsblatt ist ein Berechnungsschema, das die Nährstofflieferung und den Nährstoffbedarf von Stickstoff & Phosphor gegenüberstellt. Es ermöglicht bei Planungen, beispielsweise bei Neubauten von Ställen die zukünftige Nährstoffsituation zu prognostizieren und ist im Genehmigungsverfahren in NRW vorgeschrieben.

-> Berechnung durch die Landwirtschaftskammer, Buchstelle oder Architekt.


3. Die errechneten Überschüsse

aus dem Beurteilungsblatt werden dann bei uns durch eine Vermittlungsgarantie unter Vertrag genommen. Diese Vermittlungsgarantie muss dann dem Bauantrag beigefügt werden.